Informationen für Bands

Bestimmte Fragen tauchen immer wieder auf und wir sind keine alltäglichen Veranstalter. Drum hier prinzipielles zum kennenlernen. (Stand Frühjahr 2009)

 

Unsere Konditionen

 

Das BDP-Café ist eine Non-Profit-Organisation und liegt auf dem Land. Wir sind komplett ehrenamtlich organisiert, das heißt dass wir Konzerte (und alles andere) in der Freizeit organisieren und bedeutet: Es muss SPASS machen und der zeitliche Aufwand muss sich im Rahmen halten.
Das bedeutet n i c h t, dass wir nicht bereit wären die extra Meile zu gehen, denn wir machen gerne, was wir machen!

Folgen daraus:

1. Ihr werdet bei uns nicht wirklich Geld verdienen. Ihr könnt (mit den anderen Künstlern des Abends zusammen) 70% vom Eintritt haben, wie viel das am Ende wird ist ungewiss. Wir nehmen max. 5,- Euro, das hängt v.a. mit der Organisation zusammen, die sich die Förderung von Popstars auf die Fahnen geschrieben hat und gerne bei jedem live gespielten Ton mitverdienen will.
Vernünftige (!) Festgagen bekommen nur Leute, die wir um jeden Preis ..äh.. haben wollen. Wenn ihr meint, das ist nix mehr für Euch: Ein Auftritt im BDP-Café war in der Vergangenheit nicht für wenige der lukrativste Off-Day ihrer Karriere.

2. Wir machen im Schnitt deutlich weniger als 2 Konzerte pro Monat. Da die Auftrittsmöglichkeiten auch woanders beschränkt sind, heißt das, dass wir deutlich mehr Absagen verschicken müssen als Einladungen aussprechen können.

Wer ist also interessant für uns?

Stilistisch gibt es keine Vorgaben. Unser hochgeschätztes, teilweise handverlesenes 1a-Publikum kann ne Menge ab und geht davon aus, Bands präsentiert zu bekommen, die gerne live spielen und diese Lust zu teilen wünschen.
Wenn ihr also unbedingt ganz spezielles Equipment braucht, Ihr Euren Erfolg nicht selten in Zahlen ausdrückt oder nur auftreten wollt,wenn die Gitarre "auf dem Monitor nicht ganz so blau" klingt und ihr nur ab einer bestimmten Lautstärke gut klingen zu können glaubt, seid ihr bei uns wahrscheinlich fehl am Platz. (Nebenbei: Das hammer alles schon gemeistert, denn wir sind für unsere Größe exzellent ausgestattet, finanzieren auch mal was tolles mit was populärem, wollen dass ihr Eure künstlerischen Ideen uneingeschränkt umsetzen könnt und mögen es laut. Doch wir schätzen auch die Rock'n'Roll-Attitüde, sinnvollen Umgang mit zur Verfügung stehenden Ressourcen und das Hörvermögen unseres Publikums nicht zu gering ein.)

Tonträger mit Hörbeispielen sind unerlässlich, aber sie sagen in der Regel wenig über Eure Live-Qualitäten aus. Wenn wir Euch noch gar nicht kennen ist es immer gut, wenn wir wenigstens jemanden kennen, der Euch kennt und auch live gesehen hat. Ihr könntet auch versuchen, jemanden von uns auf ein Konzert von Euch einzuladen, wir sind reisefreudige Menschen und gehen gerne auf Konzerte. Wenn dann auch noch die "Chemie" stimmt, werdet ihr um so mehr das Eigentliche zu schätzen wissen:

3. BDP-CAFÉ ROCKT!
Ein Konzert bei uns ist etwas besonderes. Wir freuen uns auf unsere Bands und ihr werdet Euch auf und über uns freuen. Wir wissen womit Promoter und Abzocker Konzerte verderben und sind längst keine Hobbyveranstalter mehr (auch wenn wir immer dazulernen). Wir wollen das Besondere möglich machen. Wenn was nicht klappt, ärgert uns das garantiert nicht weniger als Euch.
Unsere Gäste werden frisch und mit Liebe bekocht. Bei unseren Konzerten gibt's Gehörschutz und Wasser gratis. Und wir geben uns Mühe, dass möglichst viele Leute in unserem Einzugsgebiet von Eurem Auftritt Wind bekommen. Wenn ihr auf Tour seid und bei uns übernachten müsst, dann sicher nicht mit ner klebrigen Isomatte auf der Bühne, auf der ihr grad noch...

Wer einmal bei uns war, will normalerweise wieder hierher. So soll es bleiben und deshalb lohnt es sich auch, ein bisschen länger auf ne Antwort zu warten, keine Materialien unaufgefordert irgendwohin zu schicken, wo sie vielleicht doch keiner anhört und insgesamt einmal mehr wegen ner Kleinigkeit zu telefonieren.

Da Du immer noch liest (Danke!), wirst Du ahnen, dass man mit uns über alles reden kann. Wir wissen sehr wohl, dass man sich auf jeder Bühne 2x sieht und sind für vernünftige Anschläge offen. Wenns tatsächlich groovt wie die Sau könnt ihr schon morgen das Café rocken! (Ja, auch Sternstunden haben ihren Platz bei uns!)

 

Du erreichst uns an besten per Mail an die Konzert AG. Die Antwort kann manchmal dauern, wird halt immer von einem Menschen verfasst, der auch mal wegfährt oder mit Freunden diskutiert, ob das krude Zeug was er da angeboten bekommt wohl cutting edge ist oder niemals den Weg zum Liebhaber finden wird.

So, das war das wichtigste in Kürze, damit Du unsere Reaktion einschätzen kannst, wenn Du uns Deine Anfrage schickst, über die wir uns immer freuen!

 

Für die, die was damit anfangen können der Vollständigkeit halber unser Venue-Rider zum herunterladen.