Seit den 60er Jahren veranstaltet der BDP ein ca. zwölf Tage dauerndes, internationales und bundesweite Sommercamp, an dem verschiedene Ortsgruppen und Landesverbände teilnehmen. Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel zwischen 300 und 400 Personen. Dieses wird alle vier Jahre von einem basisdemokratischem. Organisationsteam vorbereitet und durchgeführt. Jedes Mal steht das Camp unter einem anderem Thema, das in abendlichen Veranstaltungen näher gebracht wird. Jeder Landesverband hat seinen eigenen Bereich in dem Zelte und Jurten aufgestellt werden. Auch für Verpflegung, Aufsicht und Betreuung, ist jeder Landesverband selbst verantwortlich.
Für genug Abwechslung ist bei abendlichen Veranstaltungen, Tagestouren oder in den Workshops gesorgt und jeder hat die Chance viele neue Menschen aus den verschiedensten Bundesländern kennen zu lernen. Häufige Gäste sind Jugendliche aus anderen europäischen und außereuropäischen Ländern.

Bilder vom letzten Sommercamp, dem ID07